Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Direktbestellung Kontakt
Kundenbewertung
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Adluminis Index LED-Bewertung 2017
Adluminis Index
LED-Bewertung
Den Prospekt als PDF jetzt ansehen.

Hanauer Maus (Wasserfüll-und Entleerarmatur)

Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar.
Lieferzeit: 3-12 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein Speditionsartikel, bitte fragen Sie
die Versandkosten ganz einfach
telefonisch unter +49(0) 23 38 / 61 71 75-0
oder per E-Mail vertrieb@fk-soehnchen.de an.

Hanauer Maus (Wasserfüll-und Entleerarmatur)

[ + ] Zoom
Produktbeschreibung

Hanauer Maus (Wasserfüll-und Entleerarmatur)

Beschreibung: Hanauer Maus
Bestellnr.: 306336
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Per E-Mail informieren sobald verfügbar.
Lieferzeit: 3-12 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar.

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Beschreibung Bestellnr. Menge Preis
Hanauer Maus 306336
In den Warenkorb
32,50 €
Luftwasserventil L50 gerade für Felge mit 16mm Loch 306338
In den Warenkorb
10,30 €
Ersatzventileinsatz für Luftwasserventil L50 306340
In den Warenkorb
4,95 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Detailbeschreibung

Hanauer Maus, Wasser Füllarmatur für Traktorreifen

Befüllen Sie Ihre Schlepperreifen einfach und schnell mit Wasser. Die Hanauer Maus von REMA TIP TOP macht es möglich. Das Entlüftungsventil mit Innengewinde und Entlüftungsschlauch wird auf das Reifenventil geschraubt. Über die Schlauchtülle der Füllarmatur können Sie einen 1/2 Zoll Wasserschlauch anschließen.


Warum Wasser in Traktorreifen füllen?

Bei Arbeiten mit dem Frontlader kann es passieren, dass der Traktor die Haftung an der Hinterachse verliert. In solchen Fällen benötigen Sie als Ausgleich zur Frontlast mehr Gewicht auf der Hinterachse. Anstelle von Zusatzgewichten welche die Hinterachse belasten, empfehlen wir Wasser in die Traktorreifen zu füllen. Der Schwerpunkt verlagert sich durch das Wasser im Traktorreifen nach unten. Somit verringert sich auch die Kippgefahr des Traktors bei Schrägfahrten an Hängen.


Wie wird die Hanauer Maus verwendet?

Zuerst bocken Sie den Schlepper auf und lösen den Ventileinsatz vorsichtig mit einem Ventilschrauber. Ist die Luft entwichen, können Sie den Ventileinsatz sicher entfernen. Drehen Sie nun den Reifen, bis das Ventil auf ca. 11 Uhr steht. Nachdem Sie den Entlüftungsschlauch in den Ventilkörper eingeführt haben, schrauben sie die Hanauer Maus auf. Im nächsten Schritt stecken Sie den 1/2 Zoll Wasserschlauch auf die Schlauchtülle der Hanauer Maus.

Ist der optimale Füllstand erreicht, können Sie den Schlepperreifen mit Luft befüllen. Dazu drehen Sie einen für Luft und Wasser geeigneten Ventileinsatz ein. Um den Luftdruck genau einzustellen, empfehlen wir Ihnen den EWO Reifenfüller direkt mit zu bestellen.


Mit der Hanauer Maus Traktorreifen entleeren

Bocken Sie Ihren Traktor auf und drehen das Rad bis der Ventilkörper am untersten Punkt steht. Jetzt entfernen Sie den Ventileinsatz und lassen das Wasser auslaufen. Um das Traktorrad restlos zu entleeren, nehmen Sie die Hanauer Maus und schrauben diese auf den Ventilkörper. Jetzt entfernen Sie die Schlauchtülle und drehen den Ventileinsatz in das Innengewinde der Hanauer Maus. Schließen Sie nun den Druckluftreifenfüller an, um das restliche Wasser aus dem Entlüftungsventil zu drücken.


Funktionsweise der Hanauer Maus

Während Sie Ihren Schlepperreifen mit Wasser befüllen, kann die Luft parallel durch das Entlüftungsventil entweichen. Sobald Wasser aus der Öffnung austritt, ist der Befüllvorgang abgeschlossen. Wird die Hanauer Maus entfernt, verbleiben somit die erforderlichen 25% Luft im Reifen.