Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Direktbestellung Kontakt
Kundenbewertung
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Adluminis Index LED-Bewertung 2017
Adluminis Index
LED-Bewertung
Den Prospekt als PDF jetzt ansehen.

Kreuzhebel & Joysticks



Bedienelemente für mechanische und elektrische Steuerventile

Steuerelemente sind in der Hydrauliktechnik für die Bedienung der Hydrauliksteuergeräte verantwortlich. Zu den Bedienelementen gehören Joysticks, Kreuzhebel oder Fernsteuerungen. Sie werden mit dem Steuerventil verbunden und können direkt in der Fahrerkabine oder am Arbeitsplatz verbaut werden.


Kreuzhebel zur Steuerung von mechanischen Steuergeräten

Hydraulische Steuerventile mit mechanischer Wirkungsweise werden durch Bowdenzüge wie die INDEMAR Bowdenzüge mit Gabelende in Stellung gebracht. Diese Seilzüge werden mit einem Kreuzhebel verbunden und bringen den Ventilschieber mechanisch in Stellung. Eingesetzt werden die Kreuzhebel zum Beispiel bei Frontladern in der Landwirtschaft.


Wie werden elektrische Steuerventile angesteuert?

Die elektromagnetischen Steuerventile werden durch ein elektrisches Signal angesteuert. Trifft das Signal auf das Steuerventil, wird es dort in einen Stellbefehl umgewandelt. Dabei wird ein elektrisches Magnetfeld erzeugt, wodurch der innenliegende Ventilschieber in Position gebracht wird. Übermittelt werden diese Signale durch Joysticks oder Fernsteuerungen, die über Kabel mit den Hydrauliksteuergeräten verbunden sind.


Was ist ein Hydrauliksteuergerät?

In der Hydrauliktechnik werden Druckabnehmer wie Hydraulikzylinder oder Hydraulikmotoren durch Druckenergie angesteuert. Dabei wird Hydrauliköl unter hohem Druck in die Abnehmer gepresst. Je mehr Funktionen eine Hydraulikanlage besitzt, umso mehr Wege werden benötigt. Hydrauliksteuergeräte sind verantwortlich für die Steuerung der Druckenergie über die einzelnen Wege. So wird bei Betätigung ein bestimmter Weg für das Öl freigegeben und die Druckabnehmer bewegen sich.


Zubehör für die sichere Montage der Steuerelemente

Um in der Hydraulik, Schalter oder Joysticks wie den Joystick-Schalter "Sirius-4F" sicher montieren zu können, empfehlen wir ein Schaltergehäuse aus Kunststoff zu bestellen. Die Gehäuse lassen sich leicht im Arbeitsbereich anbringen und schützen die Elektronik vor äußeren Einwirkungen. Die Schaltergehäuse haben eine oder bis zu sechs Bohrungen.