Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Kratzboden


Kratzboden für landwirtschaftliche Anhänger

Der Kratzboden ermöglicht das Abladen von loser Ladung auf landwirtschaftlichen Anhängern. Kratzböden kommen hauptsächlich in der Landtechnik zum Einsatz und erleichtern die Entleerung von Ladewagen oder Dungstreuern. Der Antrieb von Kratzböden erfolgt über Gelenkwellen in Verbindung mit Ratschenkupplungen. Eine weitere Möglichkeit ist der Antrieb über Hydraulikmotoren, in Kombination mit einem Getriebe für den hydraulischen Kratzbodenantrieb.


Was ist ein Kratzboden?

Auf dem Boden der Ladefläche vom Dungstreuer oder Ladewagen befinden sich quer liegende Kratzbodenprofile. Sie sind mit umlaufenden Förderketten bzw. Dungstreuerketten oder Ladewagenketten verbunden die von Kettenrädern oder Taschenrädern geführt werden. Die Kratzbodenprofile gleiten über den Boden und fördern die Ladung wie Heu oder Hackschnitzel zum hinteren Teil des Anhängers. So lassen sich landwirtschaftliche Anhänger mühelos entladen oder die Ladung bei geschlossenem Aufbau besser verdichten.


Kratzböden nach eigenen Anforderungen

Je nach Verwendung und Ladung des Anhängers, können Kratzbodenprofile in unterschiedlichen Bauformen bestellt werden. Die Profile werden als M- oder U-Profile hergestellt und sind auch gekröpft erhältlich. Kratzbodenprofile lassen sich frei an der Förderkette anbringen, wodurch sich die Anzahl der Profile selbst bestimmen lässt. Je nach Art der Belastung können auch zwei Kratzböden nebeneinander Verbaut werden.


Kratzboden Ersatzteile für alle gängigen Hersteller

Ersatzteile für Kratzböden wie zum Beispiel Kettenschlösser, Kettenschrauben oder Stellringe können einzeln nachbestellt werden. Die Kratzboden Ersatzteile sind erhältlich für Hersteller wie zum Beispiel Mengele, Bergmann oder Kemper. Kratzbodensysteme lassen sich beliebig anpassen oder erweitern.