Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Tankanlagen für AdBlue®

Produktübersicht zur Kategorieübersicht
1-5 von 5 Artikeln
1-5 von 5 Artikeln
* inkl. MwSt, ggf. abzgl. , zzgl. Versandkosten


Hoftankstellen für AdBlue®

Die Tankanlagen sind ideal geeignet, Dieselfahrzeuge mit AdBlue®, AUS32, DEF und Urea-Lösungen zu befüllen. Durch das Zuführen von AdBlue®, verringert sich der Ausstoß von Stickoxiden Ihres Dieselfahrzeugs. Aber nicht nur die Umwelt wird geschont, sondern auch Ihr Geldbeutel. Denn der Dieselverbrauch sinkt um ca. 6-8%.

Betanken Sie Ihre LKWs, Traktoren, Schlepper, Baumaschinen und PKWs ohne großen Aufwand. Ob in der Werkstatt, auf dem Speditionshof, der Baustelle oder Zuhause, mit den Tankanlagen für AdBlue® tanken Sie einfach und schnell.


Tankanlagen für AdBlue®

Die Betankungsanlagen für AdBlue® sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie können wählen, zwischen einer manuellen Zapfpistole oder einer Zapfpistole mit automatischer Abschaltung. Damit sich der Schlauch beim Tanken nicht verdreht, sind die Zapfpistolen mit einer drehbaren ¾“ Schlauchtülle ausgestattet. Wenn Sie beim Tanken von AdBlue® Ortsunabhängig sein möchten, gibt es die Blurea Tankanlage "Mobil-Set" zum Anschließen an die Fahrzeugbatterie. Zum Tanken aus IBC-Containern, können Sie in unserem Online Shop die Blurea–IBC–Container-Tankanlage bestellen.


Pumpenleistung der Pumpen für AdBlue®

Alle Tankanlagen sind mit einer selbstansaugenden Fünf-Kammer-Membran-Pumpe inkl. By-Pass-Ventil ausgestattet. Die Stromversorgung der Pumpen für AdBlue® erfolgt über eine herkömmliche 230V Steckdose oder über eine Fahrzeugbatterie. Die Pumpen erzeugen einen Druck von max. 1,6 bar. Das Gehäuse der Pumpen für AdBlue® ist nach IP55 gegen Staub und Spritzwasser geschützt.


Was ist AdBlue®?

AdBlue® ist eine wässrige Flüssigkeit, die in Dieselbetriebenen Fahrzeugen verwendet wird, um den Ausstoß von Abgasen zu reduzieren. Durch das Tanken von AdBlue®, werden die Abgasnormen Euro-4, Euro-5 und Euro-6 für Diesel-Nutzfahrzeuge und Diesel PKW erreicht. Die AdBlue® Lösung besteht aus demineralisiertem Wasser und 32,5 prozentigem reinen Harnstoff.


Was passiert bei der Verwendung von AdBlue® im Fahrzeug?

Das Fahrzeug muss mit einem SCR-Kat, einem AdBlue® Tank und dem zugehörigen Dosiermodul ausgerüstet sein. Sobald AdBlue® in den Abgasstrang eingespritzt wird, setzt es Ammoniak frei. Der Ammoniak reagiert mit den Stickoxiden die sich im SCR-Kat befinden und wandelt diese in Stickstoff und Wasserdampf um. Das Dosiermodul sorgt dafür, dass die richtige Menge AdBlue® eingespritzt wird. Die benötigte Menge hängt davon ab, wie hoch die Drehzahl und Fahrzeuglast Ihres Fahrzeuges ist. Im Schnitt liegt der AdBlue® Verbrauch zwischen 4-6% des verbrauchten Diesels.


Was ist bei der Nutzung von AdBlue® zu beachten?

Bei der Aufbewahrung von AdBlue® in Kanistern, Fässern oder Containern ist es wichtig, dass die Flüssigkeit nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Wenn Sie einen Kanister AdBlue® kaufen, beträgt die Mindesthaltbarkeit 12 Monate. Achten Sie darauf, dass der Kanister keinen Temperaturen über 30° Celsius und unter –11,5° Celsius ausgesetzt ist. Da AdBlue® im Winter ab –11,5° Celsius gefriert, sind die AdBlue® Zusatztanks in Ihrem Fahrzeug beheizt. Sollten das gelagerte AdBlue® in Ihren Fässer, Kanister oder IBC-Containern im Winter gefrieren, ist die Flüssigkeit nach dem Auftauen wieder verwendbar.


Ist AdBlue® Gesundheitsgefährdend?

AdBlue® wird nicht als Gesundheitsgefährdend eingestuft. Wenn Sie mit AdBlue® in Kontakt kommen, sollten Sie sich lediglich Ihre Hände gründlich waschen. Sollte AdBlue® verschluckt werden, ist es wichtig sich den Mund auszuspülen und reichlich Wasser nach zu trinken.