Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Fettpressen & Zubehör


Fettpressen und Zubehör für Werkstatt, Landwirtschaft oder Industrie

Fettpressen werden verwendet, um Lager oder Gelenke mit Schmierstoff zu versorgen. Das Schmierfett sorgt für einen leichten Lauf und den Schutz der Bauteile. Fettpressen werden meist über einen Handhebel betrieben, es gibt aber auch elektrische Fettpressen und Druckluft Fettpressen.


Was ist eine Fettpresse?

Eine Fettpresse wird über Fettkartuschen oder Fettpressenfüller mit Schmierfett befüllt. Bei Betätigung, wird Schmierstoff über einen Schmiernippel in das Bauteil gepresst. Die Fettpresse wird mittels Panzerschlauch und Mundstück mit dem Schmiernippel verbunden. Dabei wird das Mundstück auf den Schmiernippel oder Füllnippel aufgesteckt und verhindert so das Abrutschen des Füllschlauchs.


Wo kommen Fettpressen zum Einsatz?

Eingesetzt werden Fettpressen bei Landmaschinen in der Landwirtschaft oder auch bei Hydraulikanlagen in Werkstätten und Industrie. Fettpressen ermöglichen die direkte Schmierung von Bauteilen wie z.B. die Kugelpfanne eines Teleskopzylinders. Durch regelmäßiges Schmieren aller Gelenke und Lager, werden Schäden vermieden und der Verschleiß minimiert.


Was ist ein Fettpressen Schmiernippel?

Ein Schmiernippel oder Abschmiernippel ist eine Vorrichtung über die ein Kugellager oder Gelenk mit Schmierfett versorgt wird. Die Schmiernippel sind zum Einschlagen, mit metrischem Gewinde oder in Zoll erhältlich. Zudem werden Schmiernippel in gerader Form oder als Kegelschmiernippel mit 45° und 90° hergestellt.

Im Prinzip übernimmt ein Schmiernippel zwei Funktionen. Zum einen dient der Schmiernippel als Aufnahme für das Mundstück der Fettpresse. Des Weiteren schützt der Abschmiernippel vor Schmutz und dient als Rückschlagventil, damit das Schmierfett nicht Auslaufen kann.


Fettpressenfüller

Die Fettpressenfüllgeräte ermöglichen es, die Fettpresse zu befüllen, ohne Fettkartuschen zu wechseln. Die Fettpresse wird oben auf das Füllventil des Füllgeräts gesteckt und durch Pumpen mit dem Handhebel befüllt. Mittels dieser Füllmethode fasst die Fettpresse mehr Schmierfett.