Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Mechanische Steuergeräte

Produktübersicht zur Kategorieübersicht
1-7 von 7 Artikeln
1-7 von 7 Artikeln
* inkl. MwSt, ggf. abzgl. , zzgl. Versandkosten


Mechanische Hydrauliksteuergeräte

Hydrauliksteuergeräte oder Hydrauliksteuerventile dienen der Drucksteuerung in Hydraulikkreisläufen und werden in doppeltwirkend oder einfachwirkend gefertigt. Hydraulikventile regeln die Fließrichtung und Druckenergie des Hydrauliköls. Dadurch können Sie Druckabnehmer wie Hydraulikzylinder oder Hydraulikmotoren präzise bewegen. Die Steuerventile kommen vielseitig in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Industrie oder in Werkstätten zum Einsatz. In unserem Online Shop können Sie Hydrauliksteuergeräte von Walvoil oder Hydrocontrol bestellen.


Kundenspezifische Ausführungen der Hydro Control Steuergeräte

In unserem Online Shop haben Sie die Möglichkeit, ein Monoblocksteuergerät von Hydro Control auf Ihre Anforderungen anpassen zu lassen, sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne bei Ihrem Projekt.

Wenn Sie z.B. Ihren Schlepper mit einem Monoblocksteuergerät und drei Sektionen ausrüsten wollen. Dabei sollen alle Funktionen im Heck des Schleppers mit Hydraulikkupplungen zugänglich sein. Sie möchten aber, dass ein einfaches Entkuppeln der Hydraulikleitungen ohne Druck möglich ist. In diesem Fall können wir das Steuergerät für Sie mit Schwimmstellfunktionen erweitern.


Wie verbinden Sie ein Steuerventil mit dem Hydraulikkreislauf?

In Hydraulikkreisläufen befinden sich die Hydrauliksteuergeräte zwischen den Druckabnehmern und dem Druckerzeuger. Die Verbindung aller Hydraulikkomponenten erfolgt durch Hydraulikschläuche, Hydraulikrohre und Hydraulikverschraubungen. Zum Schutz aller Komponenten empfehlen wir einen Hydraulikfilter zu kaufen. Sie werden an der Saugleitung des Druckerzeugers montiert und halten das Hydrauliköl frei von Schmutz und schädlichen Inhaltsstoffen.


Wie wird ein Hydrauliksteuergerät bedient?

Mechanische Hydrauliksteuergeräte verfügen im Inneren über einen Ventilschieber. Je nach Position des Schiebers, wird das Hydrauliköl durch eine bestimmte Leitung geführt. Zur Bedienung sind die Steuergeräte mit Handhebeln oder einem Kreuzhebel ausgestattet. Die Hebel sind direkt mit dem Hydrauliksteuergerät verbunden und verfügen über eine Federrückstellung. Durch die automatische Rückstellung wird der Handhebel beim Loslassen von selbst in die Ausgangsposition zurückgeführt.


Hydrauliksteuerventil mit optionaler Druckweiterführung

Je nach Ausführung haben die Steuerventile einer Druckweiterführungsbuchse.Wird das Steuergerät nicht betätigt, steht die Weiterführungsbuchse unter vollem Betriebsdruck. Über diese Buchse können Sie Ihren Hydraulikkreislauf um ein weiteres Hydrauliksteuergerät erweitern.


Was ist ein Überdruckventil?

Zum Schutz vor Druckspitzen sind die Steuergeräte mit einem Überdruckventil ausgerüstet. Wird der Druck im Hydrauliksystem zu hoch, öffnet das Ventil und leitet das überschüssige Hydrauliköl zurück in den Hydrauliktank. Dadurch werden Schäden an den Dichtungen sämtlicher Hydraulikkomponenten vermieden.


Welches Hydrauliksteuergerät für welche Art von Anwendung?

Egal welches Vorhaben Sie umsetzten möchten, bei uns im Online Shop finden Sie eine große Auswahl an Steuergeräten. Je nach Anforderung und Anzahl der Funktionen einer Hydraulikanlage, sind die Hydrauliksteuergeräte wahlweise mit einer oder mit bis zu sechs Sektionen erhältlich. Die Sektionen bilden einen eigenen Kreislauf und bestimmen die Anzahl der möglichen Druckabnehmer. Jede Sektion verfügt über einen eigenen Handhebel und lässt sich unabhängig von den anderen Sektionen steuern.

Elektrische Steuergeräte werden elektromagnetisch angesteuert, diese können Sie ebenso wie die mechanischen Hydrauliksteuergeräte verbauen.