Fk Söhnchen verwendet Cookies . Mit Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Direktbestellung Spar-Aktionen Kontakt
Kundenbewertung
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 53 / 66 795 - 0

Katalog Licht 2016/2017
LED Neuheiten
2016/2017
Den neuen Prospekt jetzt Durchblättern.

Hydraulikaggregate



Hydraulikaggregate für Landwirtschaft, Industrie und Schifffahrt

Hydraulikaggregate oder Motorpumpen fördern Hydrauliköl unter Druck zu Druckabnehmern wie Hydraulikmotoren oder einem Hydraulikzylinder. Durch die Druckenergie bewegen sich die Druckabnehmer. Für Ihre individuellen Anwendungen, gibt es Hydraulikaggregate und Hydraulikpumpen in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Förderflussleistungen und Druckkräften.


Was ist ein Hydraulikaggregat?

Druckerzeuger in der Hydrauliktechnik sind zum Beispiel Kastenaggregate, Kompaktaggregate oder Zapfwellenaggregate. Die meisten Aggregate werden von Elektromotoren angetrieben. Die Motoren werden je nach Art der Anwendung und der benötigten Motorleistung mit Gleich-, Wechsel- oder Starkstrom betrieben. Zapfwellenaggregate werden über eine Gelenkwelle angetrieben, dabei wird die Welle mit dem Zapfwellenstummel am Traktor oder Schlepper verbunden.


Kompaktaggregate aus der Mobilhydraulik

Kompaktaggregate haben einen 5 bis 12 Liter Kunststofftank und benötigen je nach Ausführung eine 12 Volt oder 24 Volt Spannungsquelle. Dabei erreichen die Kompaktaggregate eine Förderleistung von 5,1 Liter bis 10,3 Liter in der Minute. Für die vielzähligen Anwendungsbereiche können Sie zwischen einem einfachwirkenden Ventil oder bis zu drei doppeltwirkenden Wegeventilen wählen.

Elektromagnetische Wegeventile für die Mobilhydraulik werden über elektrische Signale bedient. Diese Signale werden mit Joysticks oder Fernsteuerungen übertragen. Dabei wird im Ventil ein Magnetfeld aufgebaut und bring den magnetischen Ventilschieber in Position.


Was ist ein Kastenaggregat?

Hydraulische Kastenaggregate sind mit Hydrauliktank, Elektromotor und Zahnradpumpe vollständig ausgestattet. Zum Schutz und für eine platzsparende Montage, sind diese Komponenten in einem stabilen Kasten aus Stahl verbaut. Je nach Art der Hydraulikanwendung, lässt sich bei den Kastenaggregaten wie der "Profi 16-3" Ausführung 1 zwischen unterschiedlichen Varianten wählen. So stehen Kastenaggregate mit einfachwirkender oder doppeltwirkender Steuerung und Kastenaggregate ohne Steuerventile zur Auswahl. Zusätzlich können Sie in unserem Online Shop alle Ausführungen in einer 12 Volt oder 24 Volt Variante bestellen.


Hydraulikaggregate für stationäre Hydraulikanwendungen

Zum Einsatz kommen stationäre Hydraulikaggregate in Werkstätten bei Hebebühnen und wie das Hydraulikaggregat mit Elektromotor geeignet für Holzspalter 400V oder das Hydraulikaggregat mit Elektromotor geeignet für Holzspalter 230V als Aggregate für Holzspalter. Je nach Bauart sind diese Hydraulikaggregate für eine dauerhafte Belastung oder für eine kurzzeitige Maximalbelastung ausgelegt. Der nötige Betriebsdruck wird von einem leistungsstarken Elektromotor erzeugt. Dabei erreichen die Aggregate je nach Bauart einen Volumenstrom zwischen 6,1 Liter und 34,2 Liter pro Minute.