Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Verbindungsverschraubungen metrisch leicht

Produktübersicht zur Kategorieübersicht
1-20 von 20 Artikeln
1-20 von 20 Artikeln
* inkl. MwSt, ggf. abzgl. , zzgl. Versandkosten


Verbindungsverschraubungen für Hydraulikleitungen

Verbinden Sie Ihre Hydraulikrohre oder Hydraulikschläuche mit unseren Hydraulikverschraubungen. Geeignet für leichte Hydraulikanwendungen mit einem maximalen Betriebsdruck von bis zu 350 bar. Je nach Ausführung sind die Hydraulikverschraubungen mit einem Schneidring und Überwurfmutter oder einem Außengewinde versehen. Die Verschraubungen sorgen für eine absolut sichere und dichte Verbindung. Hergestellt werden die Hydraulikverbindungen als T-Verschraubungen und L-Verschraubungen oder als gewinkelte Verbindung mit 90° Winkel.


Was ist eine Schneidringverbindung?

Diese Schneidringverbindung wird verwendet um Hydraulikrohre miteinander zu Verbinden. Dabei eignen sich die Hydraulikverschraubungen je nach Bauart für Rohre mit einem Durchmesser von 6mm bis 42mm. Die Verbindung wird auch als Ermeto-Verschraubung bezeichnet, sie besteht aus Überwurfmutter, Klemmkonus und Schneidring.

Schneidringverbindungen werden in den Baureihen metrisch leicht und metrisch schwer hergestellt und sind für einen Maximaldruck von ca. 350 bar bzw. 630 bar ausgelegt. Beim Festziehen der Überwurfmutter, wird der Schneidring durch die konische Form der Mutterinnenseite, an das Hydraulikrohr gepresst. Dadurch schneidet sich der Ring in das Hydraulikrohr und stellt eine absolut dichte Verbindung her.


Verbindungsverschraubungen mit metrischem Gewinde

Mittels dieser Verschraubungsart werden Hydraulikschläuche verbunden. Sie werden gerade, als L-Verschraubung oder T-Verschraubung und Winkelverschraubung hergestellt. Die Verbindungen vereinfachen das Verlegen von Hydraulikschläuchen. So lassen sich sämtliche Hydraulikkomponenten wie eine Hydraulik-Zahnradpumpe, Hydraulikzylinder und Hydrauliksteuergeräte optimal miteinander verbinden.


Hydraulikleitungen ordnungsgemäß verlegen

In der Hydrauliktechnik ist es wichtig Hydraulikleitungen ordnungsgemäß zu verbauen. Dabei sollten Sie die Leitungen, zum Schutz vor Abreißen, dicht an der Anlage verlegen. Zudem müssen Sie bei Hydraulikleitungen bestimmte Biegeradien einhalten. In unserem Online Shop können Sie eine große Auswahl an Hydraulikverschraubungen in unterschiedlichen Formen, Bauarten und Größen bestellen. Durch dieses Sortiment an Verbindungsverschraubungen lassen sich Hydraulikleitungen vorschriftsgemäß verbinden und verlegen.