Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Batterieladegerät 12V 22A

Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein XXL Artikel 
Aufgrund von Abmessung und Gewicht hat
dieser Artikel besondere Versandkosten. Die
Versandkosten Ihres kompletten Einkaufs
finden Sie im Warenkorb unter der Waren-
korbsumme. Für die Versandabwicklung
benötigen wir Ihre Telefon-Nummer.  

(Details zu Versandkosten)

Batterieladegerät 12V 22A

[ + ] Zoom
Beschreibung zur Produktübersicht

Batterieladegerät 12V 22A

Beschreibung: Batterieladegerät Serie Professional 12Volt Ladespannung 22Ampere Ladestrom 180Ampere Starthilfe
Bewertung:
Bestellnr.: 702026
Preis:
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Beschreibung Bestellnr. Menge Preis
Batterieladegerät Serie Professional 12Volt Ladespannung 22Ampere Ladestrom 180Ampere Starthilfe 702026
In den Warenkorb
99,38 €
Batterieladegerät Serie Professional 12/24Volt Ladespannung 30Ampere Ladestrom 250Ampere Starthilfe 702028
In den Warenkorb
130,62 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Weitere Informationen

Professionelles 22A Batterieladegerät für die Werkstatt oder den Privatgebrauch

Mit diesem Batterieladegerät laden Sie jede 12 Volt Batterie schnell und zuverlässig auf. Das Ladegerät verfügt über eine Ladespannung von 22 Ampere und ist ausgelegt für sämtliche Starterbatterien mit 30 – 380 Ah. Durch die kraftvolle Starthilfeleistung von 180 Ampere, können Sie Ihr Fahrzeug trotz komplett entladener Batterie sofort starten. Zum Schutz vor Überlastungen durch Verpolung oder Ladeklemmenkurzschluss, hat das Ladegerät einen Sicherungsautomat.


Einfache Nutzung des Batterieladegeräts

Die Ladegeräte im robusten und stoßfesten Gehäuse überzeugen durch leichte Bedienung. Über den Kippschalter oder Drehschalter an der Front, können Sie ganz einfach zwischen Ladespannung und Starthilfeleistung wählen. Den aktuellen Ladestrom können Sie direkt an der analogen Anzeige ablesen. Für den sicheren Stand und zum Schutz vor Verrutschen hat das Gehäuse vier Gummifüße.


Wie laden ich meine Batterie richtig?

Als erstes trennen Sie das Minuskabel (schwarz) von der Batterie und dann das Pluskabel (rot). Nun lösen Sie die Befestigung und können die Batterie aus dem Fahrzeug nehmen. Besitzen Sie keine wartungsfreie Batterie, sollten Sie die Verschlüsse an der Oberseite öffnen. So können beim Ladevorgang auftretende Gase entweichen und Sie können gegebenenfalls destilliertes Wasser nachfüllen.

Wartungsfreie Batterien haben einen seitlichen Entlüftungsschlauch. Achten Sie darauf, dass der Schlauch frei von Schmutz ist. Bevor Sie Ihr Ladegerät in Betrieb nehmen, ist es wichtig die beiden Ladeklemmen korrekt mit den Polen der Batterie zu verbinden. Ist der Ladevorgang beendet, trennen Sie das Ladegerät zunächst vom Stromnetzt bevor Sie die Klemmen abnehmen.


Wie funktioniert der Sicherungsautomat?

Diese Vorrichtung ist verantwortlich für den Schutz des Transformators. Dabei wird der nötige Überlastungs- und Kurzschlussschutz des Transformators, durch einen neu entwickelten Temperaturbegrenzer erzielt. Eine besondere Eigenschaft dieser Begrenzer ist die Temperatur- und Stromempfindlichkeit. Aus diesem Grund sind Bauteile wie Transformator und Begrenzer immer exakt aufeinander abgestimmt. So ist der Transformator gegen unsachgemäße Anwendung geschützt.


Detaillierte Beschreibung der Spezifikationen des Batterieladegeräts

Gehäuse:

Schlag- und kratzfestes Stahlblechgehäuse mit gefalzten Kanten, elektrostatisch pulverbeschichtet und bei 200°C eingebrannt. Ausgestattet mit 4 Gummifüßen für perfekten Stand. Schutzklasse 2.

Transformator:

Der Transformator ist ein Netz-Sicherheitstransformator. Der geforderte Überlastungs- und Kurzschluss Schutz des Transformators wird durch einen neu entwickelten Temperaturbegrenzer erreicht. Die Besonderheit dieses Schutzbauteils ist seine Temperatur- und Stromempfindlichkeit, die auf die elektrischen Parameter des Transformatorkurzschlussstromes und der Wicklungstemperatur exakt abgestimmt wurden.

Gleichrichter:

Robuster, speziell für Batterieladegeräte entwickelter Siliziumbrückengleichrichter.

Anwendung:

Diese Geräte sind konzipiert für Starterbatterien mit einer Kapazität von 30-380Ah. Mit der kraftvollen Starthilfeleistung dieser Geräte von 180 oder 250 Ampere, kann jeder Schlepper bzw. PKW mit entladener Batterie sofort (bei kleineren Batteriekapazitäten) oder nach einer kurzen Vorladezeit gestartet werden.

Zertifizierung:

Die Geräte sind beim SEV in der Schweiz geprüft und zugelassen. Sie sind mit dem SEV + CE Zeichen ausgezeichnet und besitzen CCA Dokumente.

Sicherung:

Ein Sicherungsautomat schützt das Gerät vor Falschpolung und Ladeklemmenkurzschluss.

Drehschalter (nur bei 702028):

Ein Drehschalter, der in der Frontblende angeordnet ist, dient zur Auswahl der Batteriespannung (12Volt oder 24Volt), sowie der Ladestromstufen Normalladung, Eilladung oder Starthilfe.