Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Rohrbiegevorrichtung f. Hydraulikrohre 6-18mm im Metallkast.

Lieferzeit: aktuell 2-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar
Lieferzeit: 3-6 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein XXL Artikel 
Aufgrund von Abmessung und Gewicht hat
dieser Artikel besondere Versandkosten. Die
Versandkosten Ihres kompletten Einkaufs
finden Sie im Warenkorb unter der Waren-
korbsumme. Für die Versandabwicklung
benötigen wir Ihre Telefon-Nummer.  

(Details zu Versandkosten)

Rohrbiegevorrichtung f. Hydraulikrohre 6-18mm im Metallkast.

[ + ] Zoom
Beschreibung zur Produktübersicht

Rohrbiegevorrichtung f. Hydraulikrohre 6-18mm im Metallkast.

Beschreibung: Rastelli Raccordi TN 362 Rohrbiegevorrichtung
Bewertung:
Bestellnr.: 332450
Preis:
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Lieferzeit: 3-6 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: aktuell 2-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Beschreibung Bestellnr. Menge Preis
Rastelli Raccordi TN 362 Rohrbiegevorrichtung 332450
In den Warenkorb
462,45 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Weitere Informationen

Rohrbiegevorrichtung für Hydraulikrohre

Oft ist es notwendig Hydraulikrohre anzupassen, damit sie ordnungsgemäß im Hydraulikkreislauf verlegt werden können. Mit der Rohrbiegevorrichtung können Sie die Hydraulikrohre ohne großen Aufwand biegen. Die Rollen der Biegevorrichtung sind für Hydraulikrohre mit einen Außendurchmesser von 6-18mm geeignet. Je nach Rohrdurchmesser, werden Biegeradien von 33-51,5mm erreicht.


Wie wird die Biegevorrichtung angewendet?

Die Biegevorrichtung für Hydraulikrohre wird zum sicheren Halt in einen Schraubstock eingespannt. Das Hydraulikrohr wird auf der Grundplatte zwischen Halterrolle und Biegerolle geführt. An dem Biegehebel befindet sich ein Druckzapfen. Sobald sie den Biegehebel zu Ihnen ziehen, drückt der Druckzapfen auf das Hydraulikrohr und biegt es über die Biegerolle.


Was ist beim Biegen von Hydraulikrohren zu beachten?

Wichtig ist, dass Sie das Rohr nicht zu weit biegen. Durch zu große Dehnung kann es passieren, dass die gestreckte Faser des Hydraulikrohrs einreißt. Die innere Seite des Rohrs wird gestaucht, achten Sie darauf, dass sich keine Wellen bilden. Durch die Verformungen an dem Hydraulikrohr wird das Material geschwächt. Dies kann zur Folge haben, dass die verformten Stellen nicht mehr voll Belastbar sind und undicht werden.


Hydraulikrohre biegen, warm oder kalt?

In der Regel werden Hydraulikrohre vor dem Biegen nicht erwärmt. Durch das Erwärmen wird das Material weich, dadurch kann es beim Biegen schneller einreißen. Auch nach dem Abkühlen, erreicht das Hydraulikrohr nicht mehr seine volle Härte. Um Verformungen beim Biegen zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Hydraulikrohre mit Quarzsand zu füllen.


Rollen für Rohr AD Radius R Länge L
6 33,0 mm 35 mm
8 34,0 mm 35 mm
10 35,5 mm 35 mm
12 36,5 mm 35 mm
14 36,5 mm 35 mm
15 44,0 mm 38 mm
16 44,0 mm 38 mm
18 51,5 mm 42 mm