Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel

Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein XXL Artikel 
Aufgrund von Abmessung und Gewicht hat
dieser Artikel besondere Versandkosten. Die
Versandkosten Ihres kompletten Einkaufs
finden Sie im Warenkorb unter der Waren-
korbsumme. Für die Versandabwicklung
benötigen wir Ihre Telefon-Nummer.  

(Details zu Versandkosten)

Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel

[ + ] Zoom
Beschreibung zur Produktübersicht

Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel

Übersetzung: 1 : 3,8
Zapfwellenanschluß: 1 3/8" 6-Zahn-Stummel
Baugröße: 2
Bewertung:
Bestellnr.: 312602
Preis:
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar
Pumpleistung 33l/min., eingebaute Pumpe Artikelnummer 312 578

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Übersetzung Zapfwellenanschluß Baugröße Bestellnr. Menge Preis
1 : 3,8 1 3/8" 6-Zahn-Stummel 2 312602
In den Warenkorb
255,27 € 240,50 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Weitere Informationen

Hydraulikaggregat mit Zapfwellenanschluß

Das Hydraulikaggregat besteht aus einem Übersetzungsgetriebe und einer Hydraulikpumpe. Antreiben können Sie das Zapfwellenaggregat über die Gelenkwelle Ihres Traktors oder Schleppers. Das Aggregat hat eine Förderleistung von 33 Liter pro Minute und lässt sich über die Zapfwellensteuerung in der Fahrerkabine bedienen. Eingesetzt werden die Zapfwellenaggregate in der Landwirtschaft und Forstwirtschaft unter anderem bei mobilen Holzspaltern oder an landwirtschaftlichen Anhängern mit Kratzboden.


Was ist ein Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel?

In der Hydrauliktechnik dienen Hydraulikaggregate oder Hydraulikpumpen der Druckerzeugung. Dabei wird Hydrauliköl aus dem Tank gesaugt und unter hohem Druck zum Hydrauliksteuergerät oder direkt zum Druckabnehmer geleitet. Eine Hydraulik-Zahnradpumpe erzeugt z.B. den nötigen Druck, indem die Pumpe von einem Elektromotor angetrieben wird. Bei dem Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel ist die Hydraulikpumpe mit einem Übersetzungsgetriebe verbunden, welches Sie über den Zapfwellenstummel mit der Gelenkwelle verbinden. Das Getriebe arbeitet mit einer Übersetzung von 1 : 3,8 und sorgt für die nötige Drehzahl. Für die Aufnahme der Gelenkwelle hat das Getriebe einen 1 3/8 Zoll 6-Zahn Stummel.


Antrieb mittels Traktor und Gelenkwelle

Anders als bei herkömmlichen Aggregaten, treiben Sie dieses Hydraulikaggregat mit Ihrem Traktor oder Schlepper an. Dafür hängen Sie den Holzspalter oder Anhänger an den Traktor und verbinden diesen über die Gelenkwelle mit dem Stummel des Schleppers. Dadurch benötigen Sie an Ihrem Traktor keinen extra Hydraulikkreislauf.


Wie verbauen Sie das Hydraulik Zapfwellenaggregat?

Das Hydraulikaggregat mit Zapfwellenstummel verbauen Sie am Anhänger oder Ihrer landwirtschaftlichen Maschine. Für die Verbindung mit einem Hydraulikyzlinder oder Hydraulikkomponenten wie Hydraulikmotoren können Sie in unserem Online Shop passende Hydraulikschläuche oder Hydraulikrohre bestellen. Diese schließen Sie über Pumpenflasche und die passenden Hydraulikverschraubungen an das Hydraulikaggregat an.


Was ist eine Hydraulikpumpe?

Hydraulik Zahnradpumpen oder Außenzahnradpumpen bestehen aus einem Gehäuse, in dem sich zwei Zahnräder befinden. Im Betrieb wird von einer inneren Welle eines der Zahnräder angetrieben, während das zweite frei in der Verzahnung mit dreht. Dabei fördert die Hydraulikpumpe das Hydrauliköl vom Einlass zwischen Gehäusewand und den Zahnrädern zum Auslass. So erzeugt die Zahnradpumpe einen immer gleichbleibenden Ölstrom mit konstantem Druck.