Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

EPM50 Hydraulikmotor

Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar.
Lieferzeit: 3-12 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein Speditionsartikel, bitte fragen Sie
die Versandkosten ganz einfach
telefonisch unter +49(0) 23 38 / 61 71 75-0
oder per E-Mail vertrieb@fk-soehnchen.de an.

EPM50 Hydraulikmotor

[ + ] Zoom
Beschreibung zur Produktübersicht

EPM50 Hydraulikmotor

Typ: EPM50
Schluck-volumen cm3/U: 49,5
maximale Drehzahl min-1: 1210
maximales Drehmoment daNm: 7,9
maximale Leistung kW: 8,5
Anlauf-druck bar: 10
minimale Drehzahl min-1: 10
Maß L mm: 135,1
Maß L1 mm: 6,67
Gewicht (kg): 5,8
Bewertung:
Bestellnr.: 312350
Preis:
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Lieferzeit: 3-12 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar.

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Typ Schluck-volumen cm3/U maximale Drehzahl min-1 maximales Drehmoment daNm maximale Leistung kW
3,0
4,0
7,0
8,5
Filtern
Filter zurücksetzen
Anlauf-druck bar
10
5,0
6,0
7,0
8,0
9,0
Filtern
Filter zurücksetzen
minimale Drehzahl min-1 Maß L mm Maß L1 mm Gewicht (kg) Bestellnr. Menge Preis
EPM50 49,5 1210 7,9 8,5 10 10 135,1 6,67 5,8 312350
In den Warenkorb
200,85 €
EPM80 79,2 755 13,2 8,5 10 10 139,1 10,67 5,9 312352
 ⚊ 
204,95 €
EPM100 99,0 605 16,4 8,5 10 10 141,8 13,33 6,1 312354
In den Warenkorb
211,15 €
EPM125 123,8 486 20,5 8,5 9,0 10 145,1 16,67 6,2 312356
In den Warenkorb
218,35 €
EPM160 158,4 378 26,4 8,5 8,0 10 149,8 21,33 6,4 312358
In den Warenkorb
194,65 €
EPM200 198,0 303 26,5 8,5 7,0 10 155,1 26,67 6,6 312360
In den Warenkorb
227,60 €
EPM250 247,5 242 27,6 7,0 6,0 10 161,8 33,33 6,8 312362
In den Warenkorb
235,85 €
EPM315 316,8 190 29,0 4,0 5,0 10 171,1 42,67 7,1 312364
In den Warenkorb
242,05 €
EPM400 396,0 150 28,5 3,0 5,0 10 179,8 46,33 7,6 312366
In den Warenkorb
252,35 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Weitere Informationen

EPM Hydraulikmotoren von M + S Hydraulic

Hydraulikmotoren wandeln erzeugte Druckenergie in Drehmoment um. Anders als bei einem Hydraulikzylinder, dient der Hydraulikmotor als Antrieb für rotierende Bauteile oder Landmaschinen. Je nach Bauart haben die Motoren ein Schluckvolumen von 49,5 bis 396 cm3/U. Dabei erzeugen die EPM Hydraulikmotoren eine Drehzahl von bis zu 1.210 U/min im Dauerbetrieb (100% je Minute) und bis zu 1.515 U/min im intermittierenden Betrieb (max. 10% je Minute). Zum Einsatz kommen die Hydraulikmotoren in der Landwirtschaft, Industrie oder bei Baumaschinen.


Für jede Anwendung den passenden Hydraulikmotor

Die EPM Hydraulikmotoren aus unserem Onlineshop erreichen ein maximales Drehmoment von 7,9 bis 28,5 daNm im Dauerbetrieb. Im intermittierenden Betrieb und Spitzenbetrieb (max. 1% je Minute) erreichen die Hydraulikmotoren 11,9 bis 59 daNM. Die Einheit [daNm] steht für Dekanewtonmeter und lässt sich mit dem Faktor 10 in Nm umrechnen, 59 daNm sind also 590 Nm.

Die maximale Leistung der Motoren liegt im Dauerbetrieb zwischen 3 und 8,5 kW, im intermittierenden Betrieb zwischen 5 und 12,5 kW.

Wenn Sie ihren Hydraulikmotor verwenden, achten Sie darauf, dass der maximale Volumenstrom von 60 l/min im Dauerbetrieb und 75 l/min im intermittierenden Betrieb nicht überschritten wird. Die Hydraulikmotoren sind für einen maximalen Eingangs- und Rücklaufdruck von 140 bar bzw. 175 bar im intermittierenden Betrieb ausgelegt.


Wie werden die Hydraulikmotoren eingesetzt?

Hydraulikmotoren werden über Hydraulikschläuche oder Hydraulikrohre mit dem Hydraulikkreislauf verbunden. Angesteuert werden die Motoren von mechanischen- oder elektrischen Steuerventilen. Als Druckerzeuger können zum Beispiel Hydraulikaggregate oder Zapfwellenaggregate verwendet werden. Eingesetzt werden die Hydraulikmotoren zum Beispiel als Antrieb bei Förderbändern, Kratzböden oder Rundballenpressen.


Wie funktioniert ein Hydraulikmotor?

Ein EPM Hydraulikmotor besteht aus einem Gehäuse mit zwei seitlichen Anschlüssen und einer inneren Welle. Bei Betrieb des Hydraulikmotors wird das Hydrauliköl von einer Pumpe durch den Motor Gepresst. Durch den Strom der Hydraulikflüssigkeit wird die Motorwelle in Rotation versetzt.


Optimaler Betrieb der Hydraulikmotoren

Die EPM Hydraulikmotoren können bei zu hohem Druck oder durch zu hohe Druckspitzen im Hydrauliksystem überlasten. Zum Schutz vor Schäden Ihres Hydraulikmotors, empfehlen wir ein Druckbegrenzungsventil oder auch Doppelschockventil zu kaufen. Diese Ventile verhindern zu hohen Druck im Hydraulikkreislauf und schützen die Hydraulikkomponenten.


Schützen Sie ihren Hydraulikmotor

Um Ihren Hydraulikmotor optimal zu schützen, sollten Sie einen Hydraulikfilter in Ihr Hydrauliksystem integrieren. Die Filter schützen vor Verunreinigungen im Hydrauliköl. Fremdpartikel in der Hydraulikflüssigkeit schädigen die Dichtungen und können zu Ausfällen führen.


Technische Daten EPM-Hydraulikmotoren

Max. Ölstrom:

60l/min im Dauerbetrieb

75l/min im intermittierenden Betrieb

Max. Eingangsdruck und max. Rücklaufdruck - Leckölleitung:

140 Bar Dauerbetrieb

175 Bar Intermittierender Betrieb

Max. Druck auf die Wellendichtung (ohne Leckölleitung), oder max. Druck in der Leckölleitung:

75 Bar 0-100 min-1 im Dauerbetrieb

50 Bar 100-300 min-1 im Dauerbetrieb

25 Bar >300 min-1 im Dauerbetrieb

75 Bar 0-max min-1 im intermitt. Betrieb


Die technischen Angaben für max. Drehzahl/Drehmoment/Leistung in der Tabelle beziehen sich auf den Dauerbetrieb der Motoren. Die Angaben für intermittierenden und Spitzenbetrieb liegen deutlich höher. Diese Daten können in unserem Katalog eingesehen oder telefonisch erfragt werden (02353/66795-0).


Erklärung:

Dauerbetrieb: 100% je Minute

Intermittierender Betrieb: max. 10% je Minute

Spitzenbetrieb: max. 1% je Minute