Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren können. x
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
0 Produkte: 0,00 €
Kontakt
Kontakt

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig!
Hier geht es zum Kundenservice.
Telefon: 0 23 38 / 617 175 - 0

FKS Trailer Trailer Tester Fehlersucher bei 7-pol. und 13-pol. Kabel

Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich

Dies ist ein Speditionsartikel, bitte fragen Sie
die Versandkosten ganz einfach
telefonisch unter +49(0) 23 38 / 61 71 75-0
oder per E-Mail vertrieb@fk-soehnchen.de an.

FKS Trailer Trailer Tester Fehlersucher bei 7-pol. und 13-pol. Kabel

[ + ] Zoom
Beschreibung zur Produktübersicht

FKS Trailer Trailer Tester Fehlersucher bei 7-pol. und 13-pol. Kabel

Beschreibung: Kfz Trailer-Tester
Bewertung:
Bestellnr.: 333822
Preis:
Lieferstatus:
Lieferbar ab
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Lieferzeit: 1-5 Werktage (Details)
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
Artikel vorübergehend nicht bestellbar

Weitere Funktionen

  • Merkliste (bitte einloggen)
Preisliste zur Produktübersicht
Beschreibung Bestellnr. Menge Preis
Kfz Trailer-Tester 333822
In den Warenkorb
16,38 €
Preis:
-
In den Warenkorb
Weitere Informationen

Anhänger Prüfgerat für Anhänger und Zugfahrzeuge, 7-polig und 13-polig

Um mit dem Anhänger, Wohnwagen und Co. sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein, müssen die Rücklichter, Bremslichter und Blinker einwandfrei funktionieren. Sollte dies nicht der Fall sein und es kommt zu Aussetzern oder Ausfall, ist wahrscheinlich ein Kabel defekt ist. Meistens ist nicht das ganze Kabel defekt, sondern nur einzelne Adern.

Der FKS Trailer Tester ist ideal geeignet um als Anhänger Prüfgerät defekte Adern an Anhängern und Fahrzeugen zu lokalisieren. So können Sie sich einen kompletten Kabel Austausch sparen. Der Trailer Test prüft alle 7-poligen Anhängerdosen oder Anhängerstecker und zeigt die defekten Kabel mittels LEDs an.


Wie funktioniert der Trailer Test?

Der Trailer Tester eignet sich sowohl zum Überprüfen der Anhänger Elektrik, als auch der Fahrzeug Elektrik. Die Bedienung ist einfach. Verbinden Sie den Beleuchtungstester mit der zu überprüfenden Dose und drücken auf den gelben Knopf an der Seite des Anhänger Prüfgeräts. Ist ein oder sind mehrere Kabel defekt, leuchtet die jeweilige LED auf.

Damit Sie sofort wissen um welches Fahrzeuglicht bzw. Kabel es sich handelt, ist neben jeder der 6 LEDs das passende Symbol und die Farbe angegeben. Gelangt Strom einer Beleuchtungsfunktion zu Masse (Kriechstrom), so Leuchten am Trailer Tester alle LEDs auf (Masseschluss).

Wollen Sie einen 13-poligen Anhängerstecker oder eine Dose überprüfen, können Sie den FKS Trailer Kfz Adapter dazwischen stecken. Die Fehler werden weiterhin über die LEDs angezeigt. Für den Betrieb des Trailer Tester benötigen Sie zusätzlich einen 9V Block (Bestell-Nr. 809318).


Wie kommt es zu Kabeldefekten?

Bei Fahrzeugen und Anhängern gibt es mehrere Ursachen warum ein Kabel defekt ist. Neben Standard Kabelleitungsdefekten, kann auch das Anhängerkabel während der Fahrt unbemerkt auf der Straße schleifen, weil es zu lang ist. Sobald die Kabelisolierung erst einmal ab ist, bietet sie keinen Schutz mehr für die einzelnen Adern und es kommt zu Defekten. Ein weiterer Grund ist die häufige Bewegung z.B. beim Rangieren, dabei kann das Kabel abknicken und es entsteht ein Kabelbruch. Oder Sie fahren mit Ihrem Traktor samt Anhänger viel in unebenem Gelände, auch hierbei können die Kabel durch die Belastung beschädigt werden.


Kabeldefekt lokalisiert, aber wie geht es weiter?

Haben Sie mit Hilfe des Beleuchtungstesters das kaputte Kabel gefunden, können Sie sich nun Schritt für Schritt an die Reparatur machen. Wichtig dabei ist, klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab.

1. Wenn Sie die kaputte Stelle am Kabel lokalisiert haben, können Sie die defekten Stellen heraustrennen und die Isolation der kaputten Adern entfernen.

2. Bevor Sie damit beginnen die Aderenden miteinander zu verbinden, schieben Sie auf ein Ende einen Schrumpfschlauch. Der Schrumpfschlauch dient später als Isolierung und kann nach dem Verbinden der Adern nicht mehr draufgeschoben werden.

3. Um die Kabel zu verbinden haben Sie mehrere Möglichkeiten, Verlöten, Crimpen oder Verdrillen.


  • Verlöten:

    Für das Verlöten benötigen Sie sowohl Lötzinn als auch einen Lötkolben. Gehen Sie wie folgt vor, erhitzen Sie den Lötzinn mit Hilfe des Lötkolbens und tragen ihn auf die Enden der Adern auf. Anschließend legen Sie beide Aderenden aufeinander und erhitzen den Lötzinn erneut. Durch das erneute Erhitzen wird das Metall weich und die beiden Enden kleben aneinander fest sobald sie abgekühlt sind. Anschließend schieben Sie den davor angebrachten Schrumpfschlauch über die Lötstelle. Damit sich der Schrumpfschlauch zusammenzieht müssen Sie ihn mit einem Heißluftföhn vorsichtig erhitzen.


  • Crimpen:

    Als Alternative zum Löten, können Sie die Aderenden auch Crimpen. Dazu benötigen Sie eine Crimpzange, sowie Quetsch- und Steckverbinder. Um die Kabel mit einander zu verbinden stecken Sie auf das eine Aderende eine Steckhülse, auf das andere einen Rundstecker. Mit der Crimpzange drücken Sie dann die Quetsch-Steckverbinder an den Aderenden fest. Anschließend können Sie die Adern wieder miteinander verbinden und den Schrumpfschlauch darüber ziehen und erhitzen.

    Gerade für Anhängerkabel ist das Crimpen gut geeignet, denn die Steckverbindungen sind im Gegensatz zu Lötverbindungen um einiges robuster und halten größerer Zugbelastung stand.


  • Verdrillen:

    Beim Verdrillen werden die Kupferdrähte aufeinandergelegt und miteinander verdreht. Für die Isolierung können Sie ebenfalls die Schrumpfschlauchmethode anwenden oder die Stelle mit einem Isolierband umwickeln.

    Achtung! Sind Sie z.B. mit Ihrem Wohnwagen auf dem Weg in den Urlaub oder Sie fahren bei Nacht mit Ihrem Anhänger und sind auf Beleuchtung angewiesen, können Sie die Funktion Ihrer Beleuchtung auf diese Weise kurzzeitig wiederherstellen. Allerdings sollten Sie, sobald Sie die Möglichkeit haben, Crimpen oder Verlöten. Das Verdrillen ist keine langfristige Lösung.